Willkommen Vanessa – unsere neue Volontärin bei SAI Uganda e. V.

vanessaEs gibt Neuigkeiten, wir haben eine neue Mitarbeiterin, die als Freiwillige fünf Monate unser Team und die Schüler-Wohngruppe in Kampala begleiten wird. Vanessa, 21 Jahre alt, kommt aus Heilbronn und  stellt sich hier kurz vor:

Wie bist auf die Idee gekommen dich ehrenamtlich zu engagieren?

„Nach meinem Abitur sind viele meiner Freunde ins Ausland gegangen, aber ich dachte mir, dass ich deutlich besser helfen kann, wenn ich eine Ausbildung abgeschlossen habe. Also habe ich meine Ausbildung zur Sportlehrerin mit Zusatzausbildung Sporttherapie abgeschlossen und mich nach regionalen Organisationen Ausschau gehalten, denen eine ausgebildete Lehrerin vielleicht noch im Repertoire fehlt.“

Du hast dich entscheiden SAI Uganda e.V. zu unterstützen –warum gerade diese NGO?

„Auf SAI bin ich durch einen Zeitungsartikel in der Heilbronner Stimme geraten und habe auf gut Glück einfach meine Fähigkeiten angeboten. Nach einem Treffen war klar, dass wir zusammenarbeiten werden und seitdem bin ich auf einigen Aktionen dabei gewesen. Großen Organisationen fehlt es oft nicht an Freiwilligen, kleinen allerdings schon. Jetzt kann ich bei SAI meiner und einer ugandischen Region mit meinem Wissen weiterbringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.